Pasolinis tolldreiste Geschichten

I racconti di Canterbury
von Pier Paolo Pasolini1h511971Italien

Film-Informationen

England im Mittelalter. In einem Gasthaus, in dem viele Pilger wohnen, die zur Kathedrale von Canterbury gekommen sind, bietet der Schriftsteller Chaucer jedem der Reisenden die Möglichkeit, eine Geschichte zu erzählen. Die Geschichten sind miteinander verflochten, zwischen Familienstreitigkeiten, unzüchtigen Wünschen und dunklen religiösen Angelegenheiten...

Angepasst an das gleichnamige Werk des englischen Schriftstellers Geoffrey Chaucer.

Cast und Techniker
  • Credits

    • Regisseur : Pier Paolo Pasolini
    • Drehbuch : Pier Paolo Pasolini
    • Kameramann : Tonino Delli Colli
    • Bühnenbild : Dante Ferretti
    • Kostüme : Danilo Donati
    • Schnitt : Nino Baragli
    • Original-Soundtrack : Pier Paolo Pasolini, Ennio Morricone
    • Produzent : Alberto Grimaldi
    • Produktionsgesellschaft : Les Productions Artistes Associés, P.E.A. - Produzioni Europee Associati
    • Rechteinhaber : Metro Goldwyn Mayer (MGM)
    • Auteur de l'oeuvre originale : Geoffroy Chaucer
  • Technische Informationen

    • Filmformat : 35 mm
    • Produktionsjahr : 1971
    • Kinostart in Frankreich : 22 novembre 1972
    • Filmtyp : Long métrage
    • Farben : Couleurs
    • Sprache : Italien

Andere Filme

Schließen