Napoleon

von Abel Gance5h301925Frankreich

Film-Informationen

Napoleon ist das 1927 uraufgeführte, zum Teil zerstörte und in langjähriger Arbeit rekonstruierte Meisterwerk von Abel Gance über Napoleon Bonaparte. Die ursprünglich neunstündige Fassung sollte einer von sechs Teilen sein und handelt von Napoleons Schulzeit bis zum Italienfeldzug 1796.

À propos: Die von Kevin Brownlow rekonstruierte Fassung aus dem Jahr 1981 wurde durch eine illustrierende Musik von Francis Ford Coppolas Vater Carmine ergänzt. Wegen des Einsatzes der „entfesselten“ Kamera und einem der ersten Breitwandverfahren, der Polyvision, gilt das Mammutwerk bis heute als Vorreiter vieler Filmtechniken bekannt und besitzt einen enormen filmhistorischen Wert.

Cast und Techniker
  • Credits

    • Regisseur : Abel Gance
    • Drehbuch : Abel Gance
    • Kameramann : Léonce-Henri Burel, Jules Krüger, Jean-Paul Mundviller
    • Bühnenbild : Eugène Lourié, Pierre Schildknecht, Alexandre Benois, Ivan Lochakoff
    • Schnitt : Abel Gance
    • Original-Soundtrack : Arthur Honegger
    • Produzent : Abel Gance
    • Produktionsgesellschaft : Pathé Consortium Cinéma, Films Abel Gance, Ciné France, Isepa-Wengeroff Film GmbH
    • Rechteinhaber : Lobster
  • Technische Informationen

    • Filmformat : 35 mm
    • Produktionsjahr : 1925
    • Kinostart in Frankreich : 7 avril 1927
    • Filmtyp : Long métrage
    • Farben : Noir et Blanc
    • Sprache : Français

Andere Filme

Schließen