Madame Bovary

von Jean Renoir2h001933Frankreich

Film-Informationen

Emma Bovary, unglücklich mit Charles Bovary, einem engagierten aber mittelmäßigen Landarzt verheiratet, verzweifelt in ihrer Kleinstadt in der Normandie und möchte eines Tages so eine Leidenschaft erleben, wie sie in den Kitschromanen beschrieben wird, die sie aus Langeweile verschlingt. Eine Einladung zum Ball von Marquis d’Andervilliers lässt ihre Träume von Liebe und Mondänität wiederaufleben…

Madame Bovary ist die Adaptation des gleichnamigen Romans von Gustave Flaubert, der 1856 erschienen ist. Ursprünglich war diese Version 3,5 Stunden lang. Renoir wurde jedoch von den Verleihern gezwungen die Schere anzusetzen und den Film zu kürzen.

Cast und Techniker
  • Credits

    • Regisseur : Jean Renoir
    • Drehbuch : Jean Renoir
    • Kameramann : Jean Bachelet
    • Bühnenbild : Robert Gys, Eugène Lourié
    • Kostüme : Lazare Medgyès
    • Schnitt : Marguerite Renoir
    • Original-Soundtrack : Darius Milhaud
    • Tonmeister : Marcel Courmes
    • Produzent : Gaston Gallimard
    • Produktionsgesellschaft : Nouvelle Société des Films (NSF)
    • Rechteinhaber : Gaumont
    • Auteur de l'oeuvre originale : Gustave Flaubert
  • Technische Informationen

    • Filmformat : 35 mm
    • Originalton : Stéréo 2.0
    • Produktionsjahr : 1933
    • Kinostart in Frankreich : 4 janvier 1934
    • Filmtyp : Long métrage
    • Farben : Noir et Blanc
    • Sprache : Français

Bonus Archive

Andere Filme

Schließen