Lügen wie gedruckt

von Pierre Salvadori1h451997Frankreich

Film-Informationen

Jeanne ist bereit zu heiraten, als der glückliche Auserwählte erzürnt erkennt, dass sie, eine zwanghafte Lügnerin, ihn von Anfang an belogen hat. Auf das Bloßlegen ihrer Lügen hin flieht sie diesmal, die es normalerweise gewohnt ist, in Träumereien zu entfliehen, aus Bordeaux und fährt nach Paris. Nach einigen kleinen Jobs, jedes Mal wegen ihrer Pathologie verloren, schafft Jeanne es, von Madeleine angestellt zu werden, einer reichen und arglosen alten Dame, bei der sie nicht widerstehen kann, sich als reiche Erbin darzustellen. Bald enthüllt Madeleine, deren Vermögen von Antoine begehrt wird, das falsche Geheimnis ihres neuen Schützlings. Interessiert läuft der gescheiterte Betrüger kopfüber und beschließt sie zu verführen, bevor er sie entführt

Cast und Techniker
  • Credits

    • Regisseur : Pierre Salvadori
    • Drehbuch : Pierre Salvadori, Marc Syrigas
    • Kameramann : Gilles Henry
    • Bühnenbild : Yan Arlaud
    • Kostüme : Valérie Pozzo di Borgo
    • Schnitt : Hélène Viard
    • Original-Soundtrack : Camille Bazbaz
    • Tonmeister : Laurent Poirier, Dominique Dalmasso
    • Produzent : Philippe Martin
    • Produktionsgesellschaft : CNC - Centre National de la Cinématographie, Canal +, France 2 Cinéma
    • Rechteinhaber : LMC
    • Co-Producteur : Gérard Louvin
  • Technische Informationen

    • Filmformat : 35 mm
    • Originalton : Stéréo 2.0
    • Produktionsjahr : 1997
    • Kinostart in Frankreich : 15 avril 1998
    • Filmtyp : Long métrage
    • Farben : Couleurs
    • Sprache : Français

Bonus Archive

Andere Filme

Schließen