Little Odessa

von James Gray1h471994États-Unis

Film-Informationen

Der Auftragsmörder Joshua Shapira wurde bevollmächtigt, um in New York, im Viertel von Little Odessa, einen neuen Auftrag auszuführen. Dort lebt eine Gemeinschaft ukrainischer und russischer Juden. Joshua ist dort aufgewachsen, wurde aber vor Jahren verbannt, verleugnet von seinem Vater, weil er den Sohn der lokalen Russenmafia umgebracht hat. Während des eiskalten Winters in der Stadt, nimmt Joshua wieder Kontakt zu seinem kleinen Bruder Rouben auf, der ihm verkündet, dass seine Mutter an einem Hirntumor leidet und nur noch wenige Tage zu leben hat. Auch wenn die Rachedrohung der russischen Mafia über ihm schwebt, will Joshua wieder mit seiner Familie in Kontakt treten…

Little Odessa ist der erste Film von James Grey, den er im Alter von 24 Jahren gedreht hat und dessen Geschichte auf der seiner eigenen Familie von russisch jüdischen Immigranten in den Vereinigten Staaten beruht. 

Cast und Techniker
  • Credits

    • Regisseur : James Gray
    • Drehbuch : James Gray
    • Kameramann : Tom Richmond
    • Bühnenbild : Kevin Thompson
    • Kostüme : Michael Clancy
    • Schnitt : Dorian Harris
    • Original-Soundtrack : Dana Sano
    • Tonmeister : Jeanne Gilliland
    • Produzent : Paul Webster
    • Produktionsgesellschaft : New Line Cinema
    • Rechteinhaber : Warner Bros.
  • Technische Informationen

    • Filmformat : 35 mm
    • Produktionsjahr : 1994
    • Kinostart in Frankreich : 4 janvier 1995
    • Filmtyp : Long métrage
    • Farben : Couleurs
    • Sprache : Anglais

Andere Filme

Schließen