Ikiru - Einmal wirklich leben

生きる
von Akira Kurosawa2h171952Japan

Film-Informationen

Im Leben von Witwer Watanabe gibt es nur seine, zugegebenermaßen nicht sehr interessante, Arbeit für die japanische Regierung und seinen Sohn. Die Nachricht, dass er an unheilbarem Leberkrebs erkrankt ist, bringt ihn dazu, sein bisheriges Leben, dass er einem nutzlosen Beruf und einem undankbaren Sohn gewidmet hat, in Frage zu stellen. Watanabe probiert sich im Nachtleben aus, bevor er zu seinem Bürojob zurückkehrt. Er versucht sein Wissen über Bürokratie zu nutzen, um seinem Leben und seinem Tod endlich einen Sinn zu geben. Er beschließt sich den Untiefen der Verwaltung zu widersetzen und arbeitet daran, seine ungesunde Einsamkeit in einen Kindergarten zu verwandeln.....

Cast und Techniker
  • Credits

    • Regisseur : Akira Kurosawa
    • Drehbuch : Akira Kurosawa, Hideo Oguni, Shinobu Hashimoto
    • Kameramann : Asakazu Nakai
    • Bühnenbild : Takashi Matsuyama
    • Schnitt : Koichi Iwashita, Akira Kurosawa
    • Original-Soundtrack : Fumio Hayasaka
    • Produzent : Sôjirô Motoki
    • Produktionsgesellschaft : Toho Company
    • Rechteinhaber : Wildside
  • Technische Informationen

    • Filmformat : 35 mm
    • Originalton : Stéréo 2.0
    • Produktionsjahr : 1952
    • Kinostart in Frankreich : 31 août 1966
    • Filmtyp : Long métrage
    • Farben : Noir et Blanc
    • Sprache : Japonais

Bonus Exklusiv

Bonus Archive

Andere Filme

Schließen