Hundstage

Dog Day Afternoon
von Sidney Lumet2h101975États-Unis

Film-Informationen

Anfang der siebziger Jahre erstickt die Stadt New York in einer brütenden Hitze. Sonny, Sal und Sheldon gehen in eine Bank und haben vor, diese auszurauben. Aber unerfahren und schlecht informiert, wie sie sind, treffen sie nur auf leere Tresore. Sheldon flieht alleine und zwingt damit Sonny und Sal, die Kunden als Geisel zu nehmen. Was ein einfacher Überfall sein sollte, entwickelt sich zum Drama. Tatsächlich kreisen draußen die Polizei und die Medien den Ort ein, während Sonny die Sympathie der Geisel an sich zieht…

Hinweis: Hundstage ist von einer Schlagzeile inspiriert, die Sidney Lumet stark berührt hat.

Cast und Techniker
  • Credits

    • Regisseur : Sidney Lumet
    • Drehbuch : Frank R. Pierson
    • Kameramann : Victor J. Kemper
    • Bühnenbild : Robert Drumheller, Charles Bailey
    • Kostüme : Anna Hill Johnstone
    • Schnitt : Dede Allen
    • Tonmeister : James Sabat, Richard P. Cirincione, Jack Fitzstephens, Sanford Rackow
    • Produktionsgesellschaft : Artists Entertainment Complex Productions
    • Rechteinhaber : Warner Bros.
    • Auteur de l'oeuvre originale : P.F. Kluge, Thomas Moore
  • Technische Informationen

    • Filmformat : 35 mm
    • Originalton : Stéréo 2.0
    • Produktionsjahr : 1975
    • Kinostart in Frankreich : 4 février 1976
    • Filmtyp : Long métrage
    • Farben : Couleurs
    • Sprache : Anglais

Andere Filme

Schließen