Heiratsvermittlung

Heiratsvermittlung

von Jean-Paul Le Chanois1h491951Frankreich

Ein Vorschlag von l'INA

Film-Informationen

Ein arglos-liebenswerter Junggeselle aus der Provinz erbt in Paris eine Heiratsvermittlung. Diese Erbschaft erweist sich für ihn als eine Art Betrüger-Babel, in das er Ordnung bringen will. Er will die Menschen nicht betrügen und ist vollkommen verstört über die Mechanismen seines Instituts. Er selbst heiratet schließlich eine Jugendfreundin, die er nach ihrer Scheidung zufällig in Paris wiedertrifft. Ein geistreiche Komödie voller Wärme und Humor, die sich durch straffe Inszenierung und thematische Redlichkeit auszeichnet. 

Cast und Techniker
  • Credits

    • Regie : Jean-Paul Le Chanois
    • Drehbuch : Jean-Paul Le Chanois, Jacques Rémy, France Roche, Emma Le Chanois
    • Dialoge : Jean-Paul Le Chanois
    • Kameramann / Kamerafrau : Marc Fossard
    • Bühnenbild : Max Douy
    • Schnitt : Emma Le Chanois
    • Original-Soundtrack : Joseph Kosma
    • Tonmeister*in : Pierre Calvet
    • Produzent : Robert Dorfmann, Pierre Lévy
    • Produktionsgesellschaft : Silver Films, C.G.C.F. - Coopérative Générale du Cinéma Français
    • Rechteinhaber : INA
  • Technische Informationen

    • Filmformat : 35 mm
    • Originalton : Stéréo 2.0
    • Produktionsjahr : 1951
    • Kinostart in Frankreich : 7 août 1952
    • Filmtyp : Long métrage
    • Farben : Noir et Blanc
    • Sprache : Français

Andere Filme

    Schließen