Gefährliche Liebschaften

Dangerous Liaisons
von Stephen Frears1h591988États-Unis

Film-Informationen

Am Ende des 18. Jahrhunderts in Paris treffen sich die zwei feinsten und zynischsten Libertins, die es gibt: die Gräfin de Merteuil und ihr ehemaliger Liebhaber Vicomte de Valmont, der zum Vertrauten geworden ist. Als die Gräfin erfährt, dass einer ihrer ehemaligen Verehrer heiraten möchte, genießt sie es einen Plan zu schmieden, um sich an ihm zu rächen. Dazu appelliert sie an ihren wertvollen Verbündeten und beauftragt ihn Cécile, die zukünftige Ehefrau, zu entjungfern und zu verderben. Valmont kommt diesem Wunsch nach, ohne sich lange bitten zu lassen. Als er sich aber im Schloss seiner Tante aufhält, trifft er die sehr keusche Mme de Tourvel. Er stellt sich also der Herausforderung, aus ihr eine seiner Eroberungen zu machen… 

Gefährliche Liebschaften ist die Adaptation des gleichnamigen Briefromans von Choderlos de Laclos aus dem Jahre 1782.

Cast und Techniker
  • Credits

    • Regisseur : Stephen Frears
    • Drehbuch : Christopher Hampton
    • Kameramann : Philippe Rousselot
    • Bühnenbild : Gérard James
    • Kostüme : James Acheson
    • Schnitt : Mick Audsley
    • Original-Soundtrack : George Fenton
    • Tonmeister : Kant Pan
    • Produzent : Christopher Hampton, Norma Heyman, Hank Moonjean
    • Produktionsgesellschaft : Warner Bros. Pictures, Lorimar Film Entertainment, NFH Productions
    • Rechteinhaber : Warner Bros.
    • Auteur de l'oeuvre originale : Pierre Choderlos de Laclos
  • Technische Informationen

    • Filmformat : 35 mm
    • Originalton : Stéréo 2.0
    • Produktionsjahr : 1988
    • Kinostart in Frankreich : 22 mars 1989
    • Filmtyp : Long métrage
    • Farben : Couleurs
    • Sprache : Anglais

Bonus Archive

Andere Filme

Schließen