Ein Affe im Winter

von Henri Verneuil1h391962Frankreich

Film-Informationen

Juni 1944. Albert Quentin, Veteran des Indochinakrieges, betreibt mit seiner Frau Suzanne ein kleines Hotel in einem Dorf in der Normandie. Nostalgisch lässt Albert dank der Flasche seine militärische Jugend wiederaufleben. Als ihr Dorf bombardiert wird, verspricht er seiner Frau mit dem Trinken aufzuhören, wenn sie überleben. Einige Jahre später ist Albert nüchtern, als Gabriel Fouquet, ein desillusionierter Werbeberater, aufkreuzt. Der junge Mann ertränkt seinen Liebeskummer im Alkohol und flüchtet nach Spanien, um sich als Torero zu versuchen. Albert empfindet nach und nach Freundschaft für ihn und teilt bald für einige unvergessliche Tage seinen Rausch… 

Cast und Techniker
  • Credits

    • Regisseur : Henri Verneuil
    • Dialoge : Michel Audiard
    • Bühnenbild : Robert Clavel
    • Schnitt : Monique Bonnot
    • Original-Soundtrack : Michel Magne
    • Tonmeister : Jean Rieul
    • Produktionsgesellschaft : C.I.P.R.A. - Compagnie Internationale de Productions et Réalisations Artistiques
    • Rechteinhaber : Roissy Films
    • Auteur de l'oeuvre originale : Antoine Blondin
  • Technische Informationen

    • Filmformat : 35 mm
    • Originalton : Stéréo 2.0
    • Produktionsjahr : 1962
    • Kinostart in Frankreich : 11 mai 1962
    • Filmtyp : Long métrage
    • Farben : Noir et Blanc
    • Sprache : Français

Andere Filme

Schließen