Die Nacht ist jung

von Leos Carax1h561986Frankreich

Film-Informationen

Paris, 1986. Unter einer überwältigenden Hitze wütet ein Virus und tötet Liebende, die Liebe machen, ohne sich gegenseitig zu lieben. Während ein multinationales Unternehmen den Impfstoff herstellt und gleichzeitig den Keim züchtet, kämpfen zwei rivalisierende Banden um das kostbare Gegenmittel. Alex, der gerade die junge Lise verlassen hat, findet sich inmitten dieses gefährlichen Abenteuers und trifft auf Anna.

Cast und Techniker
  • Credits

    • Regisseur : Leos Carax
    • Drehbuch : Leos Carax
    • Kameramann : Jean-Yves Escoffier
    • Bühnenbild : Michel Vandestien, Thomas Peckre, Jacques Dubus
    • Kostüme : Robert Nardone
    • Schnitt : Nelly Quettier
    • Tonmeister : Gérard Rousseau, Harrick Maury
    • Produzent : Alain Dahan, Philippe Diaz
    • Produktionsgesellschaft : FR3 Cinéma, Les Films du Plain-Chant, Soprofilms
    • Rechteinhaber : Playtime
  • Technische Informationen

    • Filmformat : 35 mm
    • Originalton : Stéréo 2.0
    • Produktionsjahr : 1986
    • Kinostart in Frankreich : 22 novembre 1986
    • Filmtyp : Long métrage
    • Farben : Couleurs
    • Sprache : Français

Bonus Exklusiv

Bonus Archive

Andere Filme

Schließen