Die Dinge des Lebens

von Claude Sautet1h221969Frankreich

Film-Informationen

Der Architekt Pierre Bérard gerät in einen schrecklichen Autounfall. Schwer verletzt sieht er sein Leben vor seinen Augen vorbeiziehen. In diesem Moment realisiert er die Wichtigkeit aller Details seiner Existenz, die Freude und das Leid, die sein Leben lebenswert machen.

À propos: Das Drama markiert den Beginn einer langjährigen und erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen Romy Schneider und Regisseur Claude Sautet.

Cast und Techniker
  • Credits

    • Regisseur : Claude Sautet
    • Drehbuch : Jean-Loup Dabadie, Claude Sautet, Paul Guimard
    • Kameramann : Jean Boffety
    • Bühnenbild : André Piltant
    • Kostüme : Jacques Cottin
    • Schnitt : Jacqueline Thiédot
    • Original-Soundtrack : Philippe Sarde
    • Tonmeister : René Longuet
    • Produzent : Raymond Danon, Roland Girard, Jean Bolvary
    • Produktionsgesellschaft : Lira Films, Fida Cinematografica
    • Rechteinhaber : Studiocanal
    • Auteur de l'oeuvre originale : Paul Guimard
  • Technische Informationen

    • Filmformat : 35 mm
    • Originalton : Stéréo 2.0
    • Produktionsjahr : 1969
    • Kinostart in Frankreich : 13 mars 1970
    • Filmtyp : Long métrage
    • Farben : Couleurs
    • Sprache : Français

Bonus Archive

Andere Filme

Schließen