Der Teufelshauptmann

She Wore a Yellow Ribbon
von John Ford1h441949États-Unis

Film-Informationen

Im Jahr 1876 im Westen Amerikas, nehmen die Kämpfe zwischen den Indianerstämmen und den amerikanischen Soldaten, die dort stationiert sind, zu. Der Hauptmann Nathan, fast schon im Ruhestand, begibt sich auf seine letzte Mission: Madame Allshard und ihre Nichte Olivia Dandridge bis zur Raststätte ihrer Kutsche eskortieren. Aber die Indianer, an dem sie umkehren sollten, haben den Ort zerstört. Nachdem er die beiden Frauen in Sicherheit gebracht hat, beschließt er zur Kavallerie zurückzukehren, um den Indianern ein letztes Mal gegenüberzutreten… 

Der Teufelshauptmann ist der zweite Teil der Trilogie von John Wayne über die Kavallerie, mit Bis zum letzten Mann (1948) und Rio Grande (1950). Die Filme sind von den Schriften von James Warner Bellah, über den Alltag der blauen Waffenröcke sowie die militärischen Gemälde von Frederic Remington inspiriert.

Cast und Techniker
  • Credits

    • Regisseur : John Ford
    • Drehbuch : Frank S. Nugent, Laurence Stallings, James Warner Bellah
    • Kameramann : Winton Hoch
    • Bühnenbild : Joseph Kish
    • Kostüme : Michael Meyers, Ann Peck
    • Schnitt : Jack Murray
    • Original-Soundtrack : Richard Hageman
    • Tonmeister : Frank Webster, Clem Portman
    • Produzent : John Ford, Merian C. Cooper
    • Produktionsgesellschaft : Argosy Pictures
    • Rechteinhaber : Turner
  • Technische Informationen

    • Filmformat : 35 mm
    • Originalton : Stéréo 2.0
    • Produktionsjahr : 1949
    • Kinostart in Frankreich : 29 septembre 1950
    • Filmtyp : Long métrage
    • Farben : Couleurs
    • Sprache : Anglais

Bonus Archive

  • Bonusmaterial anzeigenBonus

    Ciné 3 - 6/09/1975 - Bertrand Tavernier à propos du cinéma de John Ford et de l'Amérique rêvée

Andere Filme

Schließen