Der Frauenmörder von Paris

von Claude Chabrol1h551963Frankreich

Film-Informationen

Landru ist ein verheirateter Kleinbürger und Vater in der Zeit des ersten Weltkrieges, der ab und zu geschäftlich unterwegs ist. Allerdings verführt der Gentleman die Einsamen und Reichen von Paris und lädt sie in sein Landhaus ein. Nachdem sie eine Vollmacht unterschrieben haben, schneidet Landru sie in Stücke und lässt sie in seinem Ofen verschwinden.

À propos: Genau wie Monsieur Verdoux von Charlie Chaplin ist Landru vom Leben des ersten französischen Serienmörders Henri Désiré Landru inspiriert worden. Claude Chabrol hat diese Geschichte voll schwarzen Humors zusammen mit Françoise Sagan geschrieben.

Cast und Techniker
  • Credits

    • Regisseur : Claude Chabrol
    • Drehbuch : Claude Chabrol, Françoise Sagan
    • Dialoge : Françoise Sagan
    • Kameramann : Jean Rabier
    • Bühnenbild : Jacques Saulnier
    • Kostüme : Maurice Albray
    • Schnitt : Jacques Gaillard
    • Original-Soundtrack : Pierre Jansen
    • Tonmeister : Julien Coutellier
    • Produzent : Georges de Beauregard, Carlo Ponti
    • Produktionsgesellschaft : Rome-Paris Films, Compagnia Cinematografica Champion, Lux Compagnie Cinématographique de France
    • Rechteinhaber : Studiocanal
  • Technische Informationen

    • Filmformat : 35 mm
    • Originalton : Stéréo 2.0
    • Produktionsjahr : 1963
    • Kinostart in Frankreich : 25 janvier 1963
    • Filmtyp : Long métrage
    • Farben : Couleurs
    • Sprache : Français

Bonus Archive

Andere Filme

Schließen