Bonnie und Clyde

von Arthur Penn1h511966États-Unis

Film-Informationen

In einem verlorenen Städtchen im Texas der dreißiger Jahre langweilt sich Bonnie, eine junge Serviererin, die bei ihren Eltern lebt. Während sie träge aus dem Fenster schaut, sieht sie einen jungen Gauner, der gerade versucht das Auto ihrer Mutter zu stehlen. Es ist Clyde. Schön, frech, unvorhersehbar, verführt er sie schließlich, als er vor ihren Augen mit gezogener Waffe eine Bank überfällt. Es ist der Beginn der Flucht der beiden Liebenden. Bald schließen sich ihnen andere zu blutigen Raubüberfällen an und sie gründen den Barrow Clan. Es dauert jedoch nicht lange, bis sie zum Staatsfeind Nummer eins werden… Hinweis: Die Drehbuchautoren von Bonnie and Clyde, David Newman und Robert Brendon, hatten zuerst das Szenario für François Truffaut geschrieben. Dann wendeten sie sich an Godard, der ebenfalls ablehnte…

Cast und Techniker
  • Credits

    • Regisseur : Arthur Penn
    • Drehbuch : Robert Benton, David Newman
    • Bühnenbild : Dean Tavoularis
    • Kostüme : Theadora Van Runkle
    • Schnitt : Dede Allen
    • Original-Soundtrack : Charles Strouse
    • Tonmeister : Francis E. Stahl
    • Produzent : Warren Beatty
    • Produktionsgesellschaft : Warner Bros. Pictures, Tatira-Hiller Productions
    • Rechteinhaber : Warner Bros.
  • Technische Informationen

    • Filmformat : 35 mm
    • Originalton : Stéréo 2.0
    • Produktionsjahr : 1966
    • Kinostart in Frankreich : 24 janvier 1968
    • Filmtyp : Long métrage
    • Farben : Couleurs
    • Sprache : Anglais

Bonus Archive

Andere Filme

Schließen