Point Break

Point Break
by Kathryn Bigelow1h591990États-Unis

The film"s page

Die Gang der „ehemaligen Präsidenten“, für 26 Banküberfälle verantwortlich, treibt ihr Unwesen in Los Angeles. Angelo Pappas, FBI Agent, ist überzeugt, dass die Gang in Wirklichkeit aus hochrangigen Surfern besteht. Ein junger und ehrgeiziger FBI Agent, Johnny Utah, ehemaliger emeritierter Sportler, wird also beauftragt eine von Bodhi angeführte Gruppe zu infiltrieren, indem er die schöne Tyler verführt. Bald wird er in die Kunst des Surfens eingeführt und fängt an das Charisma des Gurus sowie die von Bodhi verbreitete Lebensphilosophie zu bewundern. Zwischen dem jungen adretten Bullen und seinem neuen Mentor bahnt sich also eine zweideutige Beziehung an, bestehend der Reihe nach aus Angst, Loyalität und Faszination…

Cast and crew
  • Credits

    • Director : Kathryn Bigelow
    • Screenplay : W. Peter Iliff, Rick King
    • Cinematography : Donald Peterman
    • Décors : Peter Jamison, Linda Spheeris
    • Costumes : Colby P. Bart, Louis Infante
    • Editor : Howard E. Smith
    • Original score : Mark Isham
    • Ingénieur du son : David Whittaker
    • Producer : Robert L. Levy
    • Producing company : Largo Entertainment, JVC Entertainment Networks
    • Rights holder : M6
    • Co-Producteur : Rick King
  • Technical details

    • Printed format : 35 mm
    • Sound mix : Stéréo 2.0
    • Year of production : 1990
    • French release date : 24 août 1991
    • Category : Long métrage
    • Color : Couleurs
    • Language : Anglais

Other films

Close