Die Spieler

by Barbet Schroeder1h341983France

The film"s page

Die Spieler ist die Geschichte eines Spielsüchtigen.
Elric wurde in einem Haus von Dienern der Familie in der Burg auf dem Hügel aufgezogen.
Er hat sich vorgenommen, es zu kaufen, da er sich vorstellt, dass es ihn glücklich machen wird. Obwohl er Aufmerksamkeit und Geschenke vom Casino bekommt,
wenn er gewinnt, scheint er seine Gewinne kaum zu genießen. Und fühlt sich sogar verunsichert, wenn das Casino seine gelegentlichen Gewinne nicht einbehält.
Er und seine Spielpartnerin Suzie laufen auf Messers Schneide, sich gegenseitig zu helfen und zu verletzen, bevor Elric mit dem Betrüger Jorg zusammentrifft.
Dies schafft eine neue Situation, indem er die Welt bereist und auf seinem Weg zum Reichtum betrügt;
aber Elric verspielt es immer. Seine Besessenheit vom Gewinnen hat dazu geführt, dass er ein Betrüger wurde, aber er entdeckt, dass das Gewinnen nicht so
befriedigend ist, wie er es sich vorgestellt hat; denn er fühlt sich nur lebendig, wenn er verliert. Die Frage ist, ob Suzie ihn aus diesem Fegefeuer herausführen
kann oder nicht.

Cast and crew
  • Credits

    • Director : Barbet Schroeder
    • Screenplay : Barbet Schroeder, Pascal Bonitzer, Steve Baës
    • Cinematography : Robby Müller
    • Décors : Maria José Branco
    • Editor : Denise de Casabianca
    • Original score : Peer Raben
    • Ingénieur du son : Jean-Paul Mugel
    • Producer : Margaret Ménégoz
    • Producing company : Les Films du Losange, FR3 Cinéma, Bioskop Film, Metro Filmes
    • Rights holder : Les Films du Losange
    • Producteur éxécutif : Paulo Branco
    • Auteur de l'oeuvre originale : Steve Baës
  • Technical details

    • Printed format : 35 mm
    • Year of production : 1983
    • French release date : 2 février 1984
    • Category : Long métrage
    • Color : Couleurs
    • Language : Français

Other films

Close