Der Krieg ist vorbei

by Alain Resnais2h011965France

The film"s page

Seit fast zwanzig Jahren, so General Franco, ist der Spanische Krieg vorbei. Wie viele Kommunisten setzte Diego jedoch den Kampf von Paris aus fort, wo er Zuflucht fand. Unter dem Namen René Sallanches, dessen Pass er besitzt und dessen Identität er sich geliehen hat, versucht er, Spanien zu erreichen. Nach dem Scheitern dieser geheimen Mission begann Diego, um seinen Freund Juan zu fürchten, der seinerseits bei seiner Ankunft in Madrid Gefahr lief, verhaftet zu werden. Er geht auf die Suche nach seinem Kameraden, entdeckt aber einen verdeckten Feind, der vielleicht noch größer ist als die Franco-Diktatur: den Zweifel an den Hintergründen des antifaschistischen Kampfes...

Hinweis : Das Szenario von Der Krieg ist vorbei von Jorge Semprun ist inspiriert von der persönlichen Reise des nach Frankreich verbannten spanischen Schriftstellers, der zwei Jahre zuvor wegen "Divergenz des Standpunkts von der Parteigrenze" aus der heimlichen spanischen Kommunistischen Partei verdrängt worden war.

Cast and crew
  • Credits

    • Director : Alain Resnais
    • Screenplay : Jorge Semprún
    • Cinematography : Sacha Vierny
    • Décors : Jacques Saulnier
    • Editor : Eric Pluet
    • Original score : Giovanni Fusco
    • Ingénieur du son : Antoine Bonfanti
    • Producer : Anatole Dauman, Alain Quefféléan, Catherine Winter, Gisèle Rebillon
    • Producing company : Sofracima, AB Europa Film
    • Rights holder : MK2
  • Technical details

    • Printed format : 35 mm
    • Sound mix : Stéréo 2.0
    • Year of production : 1965
    • French release date : 17 mai 1966
    • Category : Long métrage
    • Color : Noir et Blanc
    • Language : Français

Bonus archives

Other films

Close